Anbieter von Facebook-Seiten haben ab sofort die Möglichkeit, ein Impressum zu hinterlegen. Bisher war das in standardisierter Form nicht möglich. Betreiber von kommerziellen Seiten mussten sich deshalb eigene Lösungen überlegen, um einer Abmahnung zu entgehen, was mitunter schiefging. Angelegt wird das Impressum über den Link "Seiteninfo aktualisieren". Der lnhalt ist auf 1500 Zeichen beschränkt. Nach Paragraf 5 des Telemediengesetzes (TMG) müssen Gewerbetreibende auf kommerziellen Webseiten eine Anbieterkennzeichnung vorhalten - auch auf ihren FacebookPages. Momentan verbirgt sich das neue Impressums-Feld bei Facebook für Besucher noch hinter dem "lnfo"-Link. Erst das neue Seiten-Design wird einen Link mit eindeutiger Beschriftung enthalten. Facebook stellt das Design der Pages derzeit
schrittweise um.

Quelle: c't 9/2014

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren